Terminvereinbarung

BEZIEHUNGSWERK MAINZ
– Vanessa Jilg –
Psychotherapie (n.d. Heilpraktikergesetz) | Paartherapie & Beziehungsberatung | Beratung bei Hochsensibilität


kontakt@beziehungswerk-mainz.de
(06131) 205 14 50
Neubrunnenstr. 8
55116 Mainz

Terminvereinbarung:

Termine können Sie telefonisch oder per Mail vereinbaren.

Da ich, wenn ich im Gespräch bin, keine Telefonanrufe entgegennehmen kann, können Sie mir gerne eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und ich rufe Sie so schnell wie möglich zurück.

 

 

Terminabsagen und Ausfallhonorar: 

Eine schriftliche oder mündliche Terminvereinbarung verstehe ich als verbindlich. Sollten Sie einen Termin absagen oder verschieben müssen, teilen Sie mir dies bitte mindestens 48 Stunden (zwei volle Werktage) vor dem vereinbartem Termin mit, um die Berechnung eines Ausfallhonorars zu vermeiden.

 

 

Erstgespräch:

Nachdem Sie mich telefonisch oder per Mail kontaktiert haben, vereinbaren wir einen Termin für ein Erstgespräch in meiner Praxis. Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Frage, ob eine gemeinsame Zusammenarbeit zustande kommen soll.

Auch im Erstgespräch dürfen Sie mir natürlich schon Ihr Anliegen und Ihre Wünsche an die gemeinsame Arbeit schildern, so dass wir bereits in die inhaltliche Arbeit einsteigen können. Daher wird für das Erstgespräch ein reguläres Honorar berechnet. Dieses beträgt gemessen am zeitlichen Aufwand zwischen 56,- und 200,-. Unter Honorar finden Sie die genauen Angaben.

 

 

Sitzungsdauer: 

Eine Sitzung dauert entweder 30 min (Kurz), 50-90 min (Einzel) oder 90-120 min (Partner*innen).

 

 

Beratungs-/Behandlungsdauer und Finanzierung: 

Bei Paaren hat sich ein Termin-Turnus alle drei bis acht Wochen bewährt; bei Einzelpersonen sollte, wenn es sich nicht um ein einmaliges Anliegen handelt, die Frequenz bei ein bis zweimal wöchentlich bis zu alle zwei bis vier Wochen liegen. Im Schnitt wird eine Beratung/Paartherapie für fünf bis zwölf Sitzungen in Anspruch genommen; dies kann aber natürlich variieren. Eine Psychotherapie kann bis zu 50 oder mehr Sitzungen dauern. Es gibt ebenfalls Menschen, die nach fünf Sitzungen zufrieden, stabil und in ihren Themen geklärt sind. Das hängt von Ihrem persönlichen Bedarf und Anliegen ab. Sie bestimmen die Dauer und die Frequenz unserer Zusammenarbeit natürlich mit. Bitte kalkulieren Sie aber insbesondere vor der Aufnahme einer Psychotherapie lieber etwas höhere Kosten mit ein und betrachten Sie diese lieber als langfristige Investition in Ihre Gesundheit und Lebenszufriedenheit. Dauert es dann weniger lange, können Sie sich über die „Ersparnis“ umso mehr freuen und müssen nicht, falls es doch etwas mehr Zeit braucht, die Therapie im schlimmsten Falle abbrechen.

 

Eine Therapie ist (auch) Arbeit, sie ist zeitintensiv und es gibt auch manchmal Tiefs, die man durchschreiten muss. Rechnen Sie bitte mit ein, dass Sie dies, auch finanziell, tragen können. Trotzdem können wir nicht alles in unserem Leben vorherbestimmen – In meinem ethischen Verständnis heißt das für mich, dass, auch wenn es einmal zum „Ausnahmezustand“ kommen sollte, Sie von mir nicht „allein gelassen“ werden. Auch dann finden wir einen Weg.

 

 

Psychotherapie:

 

Lesen Sie hier zum Thema Kostenübernahme bei Psychotherapie.

 

Lesen Sie hier zum Thema Ablauf einer Psychotherapie.