Schön, dass Sie da sind.

Heilpraktiker für Psychotherapie
in Mainz auf jameda

Im historischen Neubrunnenbad befindet sich die psychotherapeutische Praxis (HeilprG)

– Beziehungswerk –

mit Spezialisierung auf Bindung und Beziehung, Hochsensibilität/-sensitivität und traumasensible Paar- und Einzeltherapie.

Sehr geehrte Besucher:innen,

 

Die Wartezeiten für freie Therapieplätze betragen im Schnitt vier Monate.

 

Bitte beachten Sie, dass bis voraussichtlich Ende November 2021 leider keine Neuaufnahmen für Einzeltherapie mehr möglich sind. Paare können wieder ab 2022 aufgenommen werden.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Herzlichst,

Vanessa Jilg

Covid-19:

 

Liebe Klient_innen und Patient_innen,

 

In der Praxis achten wir zur Bewältigung des Corona-Virus weiterhin streng auf die Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregelungen und halten uns an diese Selbstverpflichtung. Termine in der Praxis sind mit Nachweis einer vollständigen Impfung oder eines negativen Covid-19-Tests möglich.

 

Die psychotherapeutische Versorgung ist weiterhin gewährleistet. Insbesondere Notfälle, dringliche Erstgespräche und Termine, die eine Notwendigkeit einer Vor-Ort-Behandlung rechtfertigen, können weiterhin in der Praxis stattfinden. Zusätzlich sind Video- und Telefontermin möglich. Bitte verzichten Sie, wenn möglich, auf die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. 

Für Termine auf digitalem Wege sprechen Sie mich bitte an. So tragen wir dazu bei, dass die Ausbreitung des Corona-Virus eingedämmt werden kann.

 

Wir finden eine Lösung.  

Sprechen Sie mich gerne an! Niemand wird allein gelassen. 

 

 

Ich wünschen Ihnen allen eine gute Gesundheit und seelische Gelassenheit 🙂

In der Praxis finden Sie Unterstützung bei den folgenden Themen:

  • Psychische Belastungen wie Ängste, Depressionen, Lebenskrisen
  • Bewältigung und Integration von Entwicklungs- und/oder Bindungstraumata / Komplextraumatisierung 
  • Bindungsängste / Verlustängste
  • Ko-Abhängigkeit / Liebessucht / ROCD (=Beziehungs-Zwangsgedanken)
  • Hilfe für Überlebende toxischer Familienstrukturen, emotionalen Missbrauchs & Gewalt
  • Hilfe in Partnerschaften mit Menschen mit  Persönlichkeitsstörungen / dysfunktionalem Narzissmus in Partnerschaften
  • Hilfe für erwachsene Kinder von Eltern mit narzisstischer oder Borderline-Persönlichkeitsstörung
  • Paar- und Ehekonflikte oder allgemeine Beziehungsprobleme 
  • Trennungsbewältigung, Liebeskummer
  • Herausforderungen in gleichgeschlechtlichen oder „alternativen“ Partnerschaften
  • Hohe Reizempfänglichkeit (z.B. HochsensitivitätHochbegabung sowie diagnostische Einordnung und Differentialdiagnostik bei Traumafolgestörungen und anderen psychischen Erkrankungen)
  • Überlastung, Stress und Burn-Out
  • Orientierungshilfen bei beruflichen und privaten Fragestellungen und bei der Beruf(ung)sfindung
  • Nicht aktenkundliche psychotherapeutische Unterstützung und Krisenintervention für z.B. Polizist*innen, Lehrer*innen im Referandariat bzw. vor der Verbeamtung. 
  • Persönlichkeitsentwicklung / Spirituelle und Sinnfragen / Lebensvertiefung
  • Entwicklungsthemen von Weiblichkeit und Männlichkeit
  • Auseinandersetzung mit den Themen Tod und Sterben 

 

Ich arbeite tiefenpsychologischkörperorientiert und traumatherapeutisch mit Schwerpunkt auf Entwicklung und Bindung. Details zu meinen Ausbildungen finden Sie hier.

 

Ich biete KEINE Kinder-/Jugendpsychotherapie oder -beratung an!

Sie wollen mehr über mich wissen? Dann informieren Sie sich gleich hier!

Gerne gebe ich Ihnen telefonisch unter 06131 – 9506707 oder unter kontakt(at)beziehungswerk-mainz.de nähere Auskunft zu Beratungen, Therapiesitzungen und Terminvergaben.

Termine nach Vereinbarung.

In Einzelfällen können Beratungen auch auf sicheren digitalen Kanälen durchgeführt werden. Sprechen Sie mich für Ihren konkreten Fall bitte an.

Psychotherapie kann nur im direkten Kontakt in der Praxis in Anspruch genommen werden. Aktuell sind diese Bedingungen durch die Corona-Pandemie unter bestimmten Auflagen gelockert, damit die therapeutische Versorgung weiterhin gewährleistet sein kann. Dazu sprechen Sie mich bitte persönlich an. Fernbehandlungen sind eine unterstützende Therapiemaßnahme; sie ersetzen aber nicht die persönliche Behandlung.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!